FAQ – Tierversicherung - simpego Blog %

FAQ – Tierversicherung

Die häufigsten Fragen & Antworten zur Katzen- und Hunde Unfall- & Krankenversicherung.

Abschluss

Auf simpego.ch kannst du deine persönliche Prämie ganz einfach online berechnen. Gehe auf unseren Prämienrechner und berechne mit wenigen Angaben die Prämie für deinen Liebling.

Ja, simpego versichert Tiere jeden Alters. Bitte beachte, dass wir nur Tiere versichern können, die mindestens 8 Wochen alt sind.

Nein. Wenn du das Geburtsdatum nicht kennst, gib deine beste Schätzung an. Bitte beachte, dass wir nur Tiere versichern können, die mindestens 8 Wochen alt sind.

Nein, es ist nicht möglich, Tiere zu versichern, die für professionelle Shows oder zum Geldverdienen eingesetzt werden.

Die simpego Pet Versicherung wird für jedes Haustier einzeln abgeschlossen. Wenn du z.B. zwei Katzen und einen Hund versichern möchtest, schliesse bitte für jedes Tier einen Vertrag ab.

Vertrag

ja – Die Franchise ist der Betrag, den du jährlich selber zahlst. Der zu wählende Betrag richtet sich nach deinem Haustier:

Hund

  • Hund bis 9 Jahre: 0, 300, 500, 1’000, 2’000 Franken je Jahr
  • Hund ab 9 Jahre: 300, 500, 1’000, 2’000 Franken je Jahr

Katze

  • Katze bis 9 Jahre: 0, 150, 300, 500, 1000 Franken je Jahr
  • Katze ab 9 Jahre: 150, 300, 500, 1000 Franken je Jahr

Die Kostenübernahme ist der Prozentsatz, den simpego nach Erreichen der Franchise pro Tierarztbesuch bezahlt. Du kannst zwischen 80 % und 100 % der Kostenübernahme wählen.


Ab dem 9. Lebensjahr beträgt die Kostenübernahme immer 80 %.

Die Karenzfrist ist sozusagen die Wartezeit. Sie bezeichnet den Zeitraum nach Versicherungsbeginn, in dem bestimmte Leistungen nicht übernommen werden.

Es gibt zwei Arten von Wartezeiten:
Es besteht eine Karenzfrist von 30 Tagen nach Versicherungsbeginn für Krankheitsfälle sowie Erbkrankheiten und/oder Geburtsgebrechen. Diese Karenzfrist gilt nicht, wenn das Haustier zuvor ohne Unterbrechung bei einer anderen Versicherung versichert war. Simpego kann jedoch nicht auf die Karenzfrist verzichten, wenn der Vorversicherer die Versicherung gekündigt hat oder eine Versicherung für das Tier von einem anderen Versicherer abgelehnt wurde.

Für chronische Erkrankungen gilt eine Karenzfrist von 90 Tagen ab Versicherungsbeginn, sofern die Erkrankung vor Versicherungsbeginn diagnostiziert und die Zusatzversicherung «Vorerkrankungen» abgeschlossen wurde.

Bei Unfällen, Notfällen oder für die Erstattung von Vorsorgebehandlungen gelten keine Karenzzeiten.

Wenn du mit deinem Liebling oft im Ausland unterwegs bist, empfehlen wir dir die Zusatzoption «Weltweit», damit deine Katze oder dein Hund auf der ganzen Welt geschützt ist. Ohne diese Option gilt der Versicherungsschutz nur für die Schweiz.

Vertragsumfang

simpego übernimmt die Kosten für Zahnbehandlungen, die aufgrund von Zahnerkrankungen oder Unfällen notwendig und vom Tierarzt verordnet sind. Die Kostenübernahme ist abhängig vom gewählten Versicherungsplan.

Ja, die simpego Haustierversicherung deckt die Kosten für Zahnsteinentfernung im Rahmen der präventiven Behandlungen. Die Kosten werden bis zu der in der Police genannten Versicherungssumme übernommen.

Da es sich bei simpego Pet um eine Kranken- und Unfallversicherung handelt, ist der Verlust oder Diebstahl eines Haustieres nicht versichert.

Tipp: Bitte informiere dich bei deiner Hausratversicherung über «Diebstahl auswärts».

Die Zusatzoption «Vorerkrankungen» ist erforderlich für die Behandlung von Vorerkrankungen, die in den letzten 24 Monaten vor Vertragsbeginn diagnostiziert oder behandelt wurden.

Liegt eine Erkrankung länger als 24 Monate zurück und muss sie erneut behandelt werden, so gilt dies als Neuerkrankung.

Nein, kosmetische Operationen sind nicht versichert.

Die Versicherung deckt die Kosten für das Einschläfern aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalls, sofern die Behandlung von einem Tierarzt empfohlen wird. Die Kostenübernahme ist abhängig von der gewählten Versicherungssumme, dem Selbstbehalt und der Kostenübernahme.

Nein – Untersuchungen nach dem Tod des Tieres werden nicht übernommen.

Dies kann immer per Ablauf des Vertragsjahres zum Start des nächsten Versicherungsjahres gemacht werden – analog deiner eigenen Krankenkasse

Wenn du z.B. deine jährliche Deckungssumme von CHF 12’000 auf CHF 6’000 reduzieren möchtest, nehmen wir diese Änderung gerne für dich auf das nächste Versicherungsjahr vor.

Der Versicherungsvertrag gilt für ein Jahr und verlängert sich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn er nicht gekündigt wird. Dies passiert entweder stillschweigend oder simpego unterbreitet dir ein neues Angebot fürs nächste Versicherungsjahr.

Wenn du weisst, dass dein Liebling an chronischen Krankheiten leidet und in den letzten 2 Jahren vor Versicherungsbeginn Behandlungen dazu stattgefunden haben, so musst du die Zusatzoption «Vorerkrankungen» in deinen Vertrag einschliessen. Andererseits sind die Behandlungskosten dafür nicht gedeckt.

Nein – in der simpego Haustierversicherung ist keine Haftpflichtdeckung für Hundehalter enthalten. Wenn du eine Haftpflichtversicherung benötigst, schau dir unsere simpego Home Versicherung mit der Privathaftpflicht an, die das Halten von Hunden deckt. Du kannst eine Versicherungssumme zwischen 3 und 10 Mio. Franken wählen.

Schadenfall

Im Falle des Todes deines Tieres endet der Vertrag am Todestag.

Bitte sende uns in diesem Fall eine E-Mail an: service@simpego.ch.

Bitte fülle dies Formular aus:
Tierarztbesuch melden

Bitte halte dafür die Rechnungskopie für den Upload bereit.

Kündigung

Wenn du die Versicherung für dein Tier beenden möchtest, so fülle bitte nachfolgendes Online-Formular aus:

Der Vertrag wird für ein Jahr abgeschlossen. Ohne Kündigung verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr.