Wann ist der richtige Zeitpunkt für Kinder?

Wann ist der richtige Zeitpunkt für Kinder?

Nadia 23.07.20 Ø 1 Min. Lesezeit

Spielen du und dein/e Partner/in gerade mit dem Gedanken Kinder zu bekommen? Fragt ihr euch dabei, wann der richtige Zeitpunkt für Kinder ist? Da seid ihr bestimmt nicht die Einzigen! Aber leider muss ich euch enttäuschen, den richtigen oder falschen Zeitpunkt für ein Kind gibt es nicht!

Allerdings gibt es Vor- und Nachteile, die für euch eine Rolle spielen könnten. Wir erklären euch diese anhand von biologischen, gesellschaftlichen und beziehungsrelevanten Aspekten.

Der biologisch “richtige” Zeitpunkt

Biologisch gesehen wird empfohlen, dass ihr so früh wie möglich Kinder bekommt, denn zwischen 20 und 35 Jahren ist die Frau am Fruchtbarsten und auch der Mann hat noch zahlreiche Spermien. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit ein gesundes Kind zur Welt zu bringen.

Ab 35 Jahren erhöht sich das Risiko, dass das Kind nicht gesund zur Welt kommt. Vor allem die Wahrscheinlichkeit, dass das Baby mit Down-Syndrom (Trisomie 21) zur Welt kommt, steigt. Bei 35-Jährigen Frauen liegt das die Wahrscheinlichkeit bei 1:1'400 und bei 45-Jährigen bereits bei 1:20. Zudem hat die Frau ab diesem Alter nicht mehr so viele Eizellen, was dazu führen kann, dass die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden, verringert ist.

Die biologische Uhr tickt!

Der gesellschaftlich “richtige” Zeitpunkt

Mitte des 20. Jahrhunderts war es noch üblich Anfang/Mitte 20 Kinder zu bekommen. Heute hat sich das gesellschaftliche Bild gewendet. In der Schweiz liegt das Durchschnittsalter für Frauen, wenn sie das erste Kind bekommen, bei 29 Jahren. Bei Männern liegt es bei 35 Jahren.

Der “richtige” Zeitpunkt für euch

Es ist wichtig, dass ihr euch im Klaren seid, dass ein Kind das Leben völlig umkrempelt. Dabei solltet ihr stets ein Team sein und euch nicht bereits schon bei der Kinderplanung streiten.

Zudem seid ihr vielleicht gerade noch voll mit eurem eigenen Leben beschäftigt und rennt von einer Veranstaltung zur nächsten - dann ist wohl auch noch nicht der richtige Zeitpunkt gekommen. Ausser ihr könnt euch vorstellen, dies umzustellen.

Fragt euch auch, wo stehen wir gerade in unserem Job? Stellt sicher, dass keiner von euch seine Karriere aufgeben muss für ein Kind, gerade dann, wenn das nicht gewünscht ist. Karriere und Kind unter einen Hut zu bringen kann manchmal schon eine Herausforderung sein.

Stimmen die Finanzen? Könnt ihr euch ein Kind leisten? Kinder sind nicht günstig und es sollte geplant werden, wie eure finanzielle Situation mit einem Kind aussehen wird. Findet mehr Infos dazu, wie viel ein Kind kostet in unserem Blog-Artikel “Wie viel kosten Kinder?”.

Was alles zu beachten ist, wenn ihr eine Familie gründet, findet ihr hier. Informiert euch ausgiebig darüber, um was ihr euch kümmern müsst, wenn ihr eurer Familie Nachwuchs beschert.

Informiert euch jetzt!