Sicher durchs Studium: Diese Versicherungen solltest du abschliessen

Sicher durchs Studium: Diese Versicherungen solltest du abschliessen

Egal ob BWL, Kunstgeschichte oder theoretische Physik - das Studium ist eine aufregende Zeit, in der du neben dem Büffeln so einiges erlebst. Damit du das alles auch sorglos geniessen kannst, lohnt es sich, ein paar Versicherungen abzuschliessen. Diese hier helfen dir im Fall der Fälle weiter:

1. Die unverzichtbaren Versicherungen für Studenten

  • Unfallversicherung:
    Wenn du neben deinem Studium nicht arbeitest, solltest du darauf achten, dass du bei deiner Krankenkasse gegen Unfälle versichert bist. Das gilt auch, wenn du nur ein paar Stunden in der Woche oder unregelmässig irgendwo jobbst.
     
  • Haftpflicht:
    Je nach Vertrag bist du noch bei der Haftpflichtversicherung deiner Eltern mitversichert. Wenn du aber in deine ersten eigenen vier Wände oder erste WG ziehst, solltest du dich unbedingt um einen eigenen Haftpflicht-Schutz kümmern. Schnell kann’s nämlich ins Geld gehen, wenn du zum Beispiel das teure Velo eines Mitstudenten schrottest oder dich auf die neue Brille der Kommilitonin setzt.
     
  • AHV - Achtung vor Beitragslücken:
    Auch als Vollzeitstudi musst du AHV-Beiträge einzahlen und darauf achten, dass dabei keine Lücke entsteht. Für alle Studierenden über 20 ist ein jährlicher Mindestbeitrag Pflicht. Eine Lücke bei den Beiträgen kann zum Beispiel entstehen, nachdem du lange Zeit im Ausland verbracht hast oder wenn du immer wieder verschiedene Gelegenheitsjobs erledigst.
     
  • Hausratsversicherung:
    Eine Hausratversicherung wird ebenfalls wichtig, wenn du ausziehst und ein paar wertvolle Habseligkeiten besitzt. Sie schützt dich vor Einbrechern, die es auf deine teuersten Gadgets abgesehen haben. Dein Hab und Gut ist auch versichert, falls deine Küche brennt oder dein Bad unter Wasser steht. In einer WG gilt der Schutz je nach Police auch für die Sachen deiner Mitbewohner.
     

Neben diesen Must-Haves machen zusätzliche Versicherungen Sinn, die deine alltäglichen Tools und Freizeitaktivitäten absichern. Hier kommt es ganz auf deine Bedürfnisse an. Diese vier hilfreichen Zusatzversicherungen findest du auf Simpego:

2. Die Veloversicherung

Immer mit dem Velo unterwegs? Eine Fahrrad-Versicherung könnte sich lohnen.

Auf dem Velo flitzt es sich am schnellsten durch die Stadt und zur nächsten Vorlesung. Wenn du ohne dein Zweirad aufgeschmissen bist, lohnt sich eine Veloversicherung für dich. Mit ihr bist du oft auch gegen Schäden versichert, die du dir selber einfährst: Schrammen, Kratzer oder verbogene Räder. Je nach Angebot sorgt sie auch für Ersatz, wenn dein Bike gestohlen wurde.

3. Die Handyversicherung

Dass das Smartphone mittlerweile zum unverzichtbaren Begleiter geworden ist, müssen wir dir sicher nicht erklären – auch nicht, wie schnell die Displays jeweils zersplittern können. Vor deiner eigenen Schusseligkeit schützt dich eine Handyversicherung. Sie übernimmt die Reparaturkosten, wenn etwas kaputtgeht – auch wenn du selbst daran schuld bist - oder bezahlt ein neues Handy, wenn es dir geklaut wurde. So entsteht kein Loch in deinem Studi-Budget.

4. Die Online-Versicherung

Mit einer Online-Versicherung kannst du dich gegen verlorene Daten, infizierte Computer oder Scherereien beim Onlineshopping absichern. Sie schützt dich je nach Angebot beim Surfen und online Bezahlen. So bist du abgesichert, falls dein Laptop mit der gespeicherten Seminararbeit abschmiert oder das teure Kursbuch aus dem Onlineshop nie bei dir ankommt.

5. Die Reiseversicherung

Richtig abschalten mit der Reiseversicherung - so gibts keine bösen Überraschungen in den Ferien. 

Egal ob Sprachaufenthalt oder Strandurlaub – in den Semesterferien hast du viel Zeit dafür, Neues zu entdecken. Neben den ganzen tollen Erfahrungen kann dabei aber auch einiges schiefgehen. Mit einer Reiseversicherung hast du die Möglichkeit, für Notfälle auf deiner Reise oder Problemen mit deinen Gastgebern vorzusorgen. Eine Aufenthalts-Rechtsschutz-Versicherung schützt dich zum Beispiel bei Airbnb-Aufenthalten vor Rechtsstreitigkeiten mit deinen Hosts. Mit einer Versicherung für Sprachaufenthalte bist du sogar auf der sicheren Seite, falls du deine Abschlussprüfungen in der Sprachschule vergeigst: Sie kommt für die Gebühren deiner Wiederholungstests auf. 

Auf Simpego kannst du jederzeit und ganz einfach die passenden Versicherungen für Velo, Handy, Reisen oder sicheres Surfen abschliessen. 

Good to know:
Hier findest du alle Infos und Empfehlungen des Bundes zu den Essentials Unfallversicherung und Haftpflicht.
Hier kannst du kontrollieren, ob du allfällige AHV-Beitragslücken hast.


Frau_am_Computer

Alles was du brauchst

Vom Reisefieber gepackt? Das sind die fünf wichtigsten Ferienversicherungen

Vom Reisefieber gepackt? Das sind die fünf wichtigsten Ferienversicherungen

Sechs Situationen, in denen eine Cyber-Versicherung die gute Wahl ist

Sechs Situationen, in denen eine Cyber-Versicherung die gute Wahl ist